Wohneigentum Studerweg 3, Kilchberg

Das Maximale aus der Lage herausschälen

4 Eigentumswohnungen mit individuellem Zuschnitt in Kilchberg.

Es ist ein Haus für solche geworden, die das Wohnen geniessen wollen - das Mehrfamilienhaus am Studerweg 3 in Kilchberg bietet vier Eigentumswohnungen, die es in sich haben. Nicht nur die Nähe zu See und City, insbesondere die Architektur des Neubaus schafft eine bemerkenswert hohe Wohnqualität. Dabei ist die Parzelle nahe des Kilchberger Dorfkerns schmal und zudem durch eine leichte Hanglage geprägt. KGP Kyncl Architekten entwarfen hier jedoch in konsequent kubischer Grundform einen viergeschossigen Baukörper, der sich im Innern optimal auf die individuellen Bedürfnisse zuschneiden lässt.

Für die Parkierung stehen Stellplätze in der Einstellhalle zur Verfügung. Grundsätzlich ist der Erschliessungsbereich mit Lift und Treppenhaus im strassenabgewandten, hinteren Gebäudebereich platziert, so dass sich die Wohnräume zum See hin ausrichten. An der Stirnseite laufen die Wohnungen spitzförmig auf ein markantes, raumhohes Panoramafenster zu, während der gedeckte Balkon das entsprechende Pendant im Aussenbereich bietet - und damit gleichsam die Form wahrt.

Offene Grundrisse im Innern tragen zum hohen Wohnerlebnis bei. Der Gartenwohnung steht eine gedeckte Terrasse zur Verfügung. Im Attika wiederum wurde eine grosszügige Dachterrasse in das Wohnkonzept integriert.

Bauherr Prismag Bau AG, Zürich
Bau 2006 bis 2008
4 Eigentumswohnungen
1 Unterniveaugarage mit
6 Parkplätzen
Baukosten 2.9 Mio.
Umbauter Raum 3‘470 m3 SIA
Landfläche 615 m2
Architektur Kyncl Architekten
Bauingenieur Born Partner AG, Kilchberg
HLS-Ing. Tri Air AG, Jona

GU QUADRAS Baumanagement AG, Horgen
PL/ BL F. Unternährer / A. Levecke