STO 54

MFH Stockerstrasse 54, Horgen 

Qualität des Grundstücks
Direkt am Zürichsee, in optimaler Hanglage, besticht das Grundstück durch uneingeschränkte Weit- und Seesicht gegen Nordosten. Nahe an der Einmündung Stockerstrasse in die Einsiedlerstrasse liegt das Grundstück gut erschlossen für die Anfahrt mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Zu den Seiten Nordost und Nordwest ist aufgrund geringer Nachbarschaft die Privatsphäre und Ruhe gewährleistet. Die Seiten Südwest und Südost liegen zur Strasseseite hin, die aber nicht stark befahren ist.

Projekt
Das essentielle Bestreben des architektonischen Konzeptes an dieser speziellen Lage ist es, eine Landmarke mit höchst exklusivem Wohnraum zu entwickeln, die sich harmonisch in die umgebende parkähnliche Situation einfügt.

Auf jedem der drei Normalgeschosse bilden vier Eckzimmer und der offene fliessende Grundriss von Küche, Essen und Wohnen, die ausnahmslos alle an unterschiedlich grossen Loggien angrenzen, Ausblicke in alle vier Himmelsrichtungen und somit eine optimale Besonnungs- und Lüftungssituation. Im Attikageschoss entstehen durch die gegeneinander versetzte Verschiebung der Einheiten Zimmer/Bad, Wohnen/Essen/Küche und Erschliessung/Entrée grosszügige Zwischenräume für Loggien, welche einerseits ein sehr offenes, aber trotzdem privates Wohngefühl vermitteln.

Fassade
Die Gebäudehaut besteht aus einer zweischaligen Sichtbetonfassade. Als Oberfläche ist ein heller Sichtbeton vorgesehen. Mögliche Strukturen, Muster oder Einfärbungen zur Veredelung der Fassade wären möglich. Durch solch eine Bearbeitung würde der Baukörper als Volumen sehr homogen und plastisch wirken.

Verkauf: Mobimo AG, Küsnacht